Im beschaulichen Jakobfischerdörfchen laufen die Vorbereitungen beim Musikverein Rottum auf Hochtouren. Die Gäste können in gewohnter Weise an Muttertag getrost Ihre Küche kalt lassen und ab 11.00 Uhr in der Gemeindehalle in Rottum bei gefülltem Saumagen, Spanferkel, Bratwürsten und vitaminreichem Salatteller Ihren Gaumen verwöhnen. Die Beilagen wie Spätzle oder Kartoffelsalat sind beim Muttertagsessen genauso selbstgemacht, wie die Blasmusik einer kleineren Besetzung des Veranstalters, die für die musikalische Umrahmung sorgt.